Ochsenfest 2016

By | 8. August 2016

Ochsenfest vom 22. – 25. Juli 2016

Als die roten Plakate in der Umgebung und die roten Ochsen an den Ortseingängen nicht mehr zu übersehen waren, war für jeden klar, dass das 2-Jahres-Ereignis des Musikvereins Poppenweiler nicht mehr lange auf sich warten lässt. Am Freitag war es dann schließlich auch nicht mehr zu überhören. Die Band „Barbed Wire“ hatte sich auf der Bühne im Festzelt platziert und präsentierte dem begeisterten Publikum einen Querschnitt bekannter Lieder von Rock bis Pop und von alt bis neu, so dass man einfach mitsingen und mittanzen musste. Das Zelt war innerhalb kürzester Zeit proppenvoll: Da hieß es nur noch den Alltag vergessen und richtig abrocken!

Besonderes Geschick verlangte am Samstagnachmittag die Ochsenolympiade von den teilnehmenden Mannschaften. Von „Balancieren auf dem A“ über „Fußball Curling“ und „Ochsentransport“ war alles dabei. Die Mannschaften haben die Aufgaben sehr einfallsreich gelöst, und allen Teilnehmern und Helfern hat es viel Spaß gemacht. Und, wir sind auch auf dem besten Weg zu einer gelungenen Integration: Nicht nur, dass die syrischen Flüchtlinge ein kleines Aufbauteam für das Ochsenfest stellten – sie beteiligten sich auch trotz der (noch) vorhandenen Sprachbarrieren aktiv an der Ochsenolympiade.
Am Samstagabend wurde es dann mit unseren Musikfreunden aus Weissbuch Berglen wieder zünftig. Sie begleiteten den Festakt des Ochsen mit traditioneller Blasmusik am Ochsengrill und im Festzelt.

Anschließend wurde mit dem Fassanstich der „bayrische Abend“ eröffnet. Schöne Dirndl, Männer in strammen Lederhosen, Haxen vom Grill, das Bier aus Maßkrügen und Blasmusik machten den Abend perfekt. Der Musikverein Freiberg a.N. bereitete eine klasse Stimmung und spielte bis spät in die Nacht mitreißende Stimmungsmusik.
Der Sonntag wurde feierlich mit einem ökumenischen Gottesdienst im Festzelt begonnen, welcher durch die Zipfelbach Musikanten musikalisch begleitet wurde. Nachdem der über Nacht gebratene Ochse anschließend von Oberbürgermeister Werner Spec unter fachmännischer Anleitung der Poppenweiler Ochsenmetzgermeister Friedrich und Stefan Kroll perfekt angeschnitten worden war, stand einem Festtag mit gutem Essen, viel Musik und vielen Besuchern aus nah und fern nichts mehr im Wege.

Musikalisch umrahmt wurde der Sonntag durch befreundete Musikvereine. Ein besonderer Dank gilt unserer diesjährigen Gastkapelle aus dem Saarland, welche bereits Samstag Abend anreisten und stimmgewaltig auf auserwählten Plätzen die Stimmung anheizten. Nach kurzer Nachtruhe durfte der MV Rohrbach dann auch selbst zu den Instrumenten greifen und einen zünftigen Frühschoppen spielen. Den Sonntag bereicherten außerdem Gastkapellen aus Schwieberdingen und Asperg sowie die N.Y. Lake Big Band des Musikvereins Poppenweiler mit gutem Sound.
Wie in den Jahren zuvor lud der Musikverein dann am Montag ganz Poppenweiler zu einem gemeinsamen Mittagessen zum Sonderpreis ein, was von vielen Privatleuten und zahlreichen Firmen auch ausgiebig angenommen wurde.
Mit einem abwechslungsreichen Programm und unter Beteiligung vieler Vereine und Kinder aus Poppenweiler und der Umgebung wurde der Familiennachmittag zu einem weiteren Höhepunkt vor allem für die jüngsten Gäste und der Begleitung. Am Abend brachte dann schließlich in vollbesetzen Zelt das Blasorchester des Musikvereins Poppenweiler die Gäste zum Toben. Die Musiker und Musikerinnen bewiesen, dass sie nach einer Woche Ochsenfest immer noch genügend Energie in Reserve hatten, um mit ihrem Gesang, den Frauen- und Männerballett, vielen weiteren Einlagen und vor allem mit ihrem musikalischen Können fünf Stunden lang das Festzelt in einen Partytempel zu verwandeln.

Am frühen Dienstag morgen war das Ochsenfest 2016 dann endgültig vorüber.
Übrig blieben viele müde aber auch fröhliche Menschen, die den Musikverein während der Tage des Festes aber auch während des Auf- und Abbaus und auch schon in der Vorbereitungszeit so tatkräftig unterstützt haben und ohne die so ein Fest gar nicht möglich wäre. Wir bedanken uns auch nochmal bei allen Einwohnern aus Poppenweiler, die unser Ochsenfest zu einem ganz besonderen Ereignis für den gesamten Ort gemacht haben.

Es war ein schönes Fest und wir freuen uns schon auf 2018! Vor allem, da es an diesem Ochsenfest etwas ganz besonderes zu feiern gibt: der Musikverein feiert Jubiläum. Wir hoffen also, Sie sind auch dabei, wenn es 2018 heißt 60 Jahre MVP und 50 Jahre Ochsenfest! Für alle die bereits heute sich den Termin reservieren wollen: 20. – 23. Juli 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.