Ochsenfest 2014

By | 29. Juli 2014

Ochsenfest 2014

Poppenweiler feiert OCHSENFEST !
 
Eine ganz herzliche Einladung geht an alle Mitglieder, Freunde des Musikvereins, an alle Bürger von Poppenweiler und an alle Besucher überhaupt. Wir wünschen Ihnen ein paar schöne Stunden auf dem Ochsenfest.
Vier Tage lang wird Poppenweiler nicht zur Ruhe kommen. Für jeden Musikgeschmack ist was dabei:
Am Freitag Abend startet die Rock-Party. Es spielt die Coverband „BARBED WIRE“ ab 20 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 5 Euro. Festende ist 01.00 Uhr.
Am Samstag beginnt ab 14 Uhr die Ochsenfest-Olympiade. Bei diesem Nachmittagsprogramm ist Stimmung und Gaudi vorprogrammiert.
Ein großes Ereignis ist das Einhängen des Ochsen in den Grill ab 19 Uhr. Für unser Gewinnspiel: „Schätzen Sie das Gewicht des Ochsen am Spieß“ ist die Teilnahme von Samstag Abend bis Sonntag Mittag möglich. Es gibt tolle Gewinne!!
Der bayrische Abend wird mit dem Fassanstich um 20 Uhr eröffnet. Zur Musikalischen Unterhaltung tragen unsere Musikfreunde aus Tamm und Freiberg a.N. bei. Auch für kulinarische Schmankerln ist natürlich bestens gesorgt.
Am Sonntag wird nach dem ökumenischen Gottesdienst der Ochsen angeschnitten. Der Ochsenanschnitt erfolgt durch Oberbürgermeister Werner Spec um 11 Uhr. Im Festzelt gibt es traditionelle Blasmusik mit den Musikvereinen aus Stuttgart-Mühlhausen, Aldingen und Ingersheim. Ab 19 Uhr findet ein Big Band Battle zwischen der Big Band Freiberg und unserer N.Y.Lake Big Band statt.
Am Montag gibt es ab 11.30 Uhr Mittagessen im Festzelt. Ab 14 Uhr steht dann ein Familiennachmittag auf dem Programm. Mit Jugendgruppen aus den örtlichen Vereinen und natürlich dem Jugendorchester des Musikvereins Poppenweiler ist beste Unterhaltung garantiert. Für den Festausklang ab 19 Uhr hat sich das Blasorchester des Musikvereins Poppenweiler wieder ein buntes Unterhaltungs- und Showprogramm einfallen lassen.
Der Musikverein Poppenweiler freut sich auf Ihren Besuch! Kommen Sie vorbei und genießen Sie die Musik bei leckeren Köstlichkeiten und einem erfrischenden Getränk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.