D2-Lehrgang

By | 30. Juli 2014

D2-Lehrgang

Unsere 3 Schlagzeuger aus dem Jugendorchester Rafael Paltoglou Max Hild und Ricky Rottmann waren vom 01. – 08.08.14 auf einem Lehrgang des Kreismusikverbands in Strümpfelbrunn. Zusammen mit weiteren ca. 70 jungen Musikern und Musikerinnen aus dem Kreis Ludwigsburg nahmen sie dabei am D2-Lehrgang teil, der sogenannten Leistungsstufe 2. Im Rahmen der musikalischen Qualifizierung in den Musikvereinen bieten die Jugendorganisationen der Blasmusikverbände Baden-Württembergs verschiedene Lehrgänge an, um die Leistung im Amateurmusikbereich zu verbessern.

 

Neben dem eigentlichen Spielen auf ihren Instrumenten war vor allem die Musiktheorie wichtiger Bestandteil dieses Lehrgangs. Dazu gehörten als Schwerpunkte das Verständnis für Rhythmik zu verbessern, den Aufbau von Tonleitern, Intervall- und Akkordbestimmung zu schulen und neu seit einigen Jahren die sogenannte Hörschulung auszubauen: d.h. rhythmische Phrasen, Tonleitern, Intervalle oder Akkordumkehrungen anhand von Hörbeispielen erkennen und bestimmen können. Das Ganze wird schließlich noch durch Instrumentenkunde und etwas Musikgeschichte abgerundet.

Damit solch ein Lehrgang aber nicht zu trocken ist, wird dieser von den Betreuern und Dozenten mit viel Freizeitaktivitäten aufgepeppt: von Square-Dance, einer Grill-Fete bis zum Baden und Chillen war alles dabei. Und was auch immer ganz wichtig bei diesen Lehrgängen ist: man lernt andere Musiker aus den Vereinen der Nachbarorte im Kreis Ludwigsburg kennen. In den vergangenen ca. 40 Jahren, seit es diese Lehrgänge gibt, haben sich daraus immer wieder Bekanntschaften entwickelt, die zum Teil schon über Jahrzehnte Bestand haben.

Tja, und zu alle dem haben die drei ein tolles Prüfungsergebnis abgelegt: Bestanden haben Sie mit der Note 2 bzw. 3. Herzlich Glückwunsch, Rafael, Max und Ricky! – jetzt habt Ihr Euch Eure Ferien und Euren Urlaub auch wahrlich verdient.

 

Euer Musikverein Poppenweiler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.