D1-Lehrgang: Theorie büffeln statt chillen!

D1-Lehrgang: Theorie büffeln statt chillen!

Wir freuen uns sehr, dass 7 Poppenweiler´ Jungmusikerinnen einen Teil ihrer Osterferien opferten und auf den D1–Leistungslehrgang des Blasmusikkreisverbandes zu gehen. 6 Tage lang büffelten die Mädels auf 2 Lehrgänge verteilt Theorie, worauf sie von Cathrin Oßwald bereits Wochen vorher vorbereitet wurden. Auch in der Praxis wurde den bereits ausgewählten Pflichtstücken von äußerst qualifizierten Instrumentallehrern noch der letzte Schliff verpasst. Ein bisschen Spaß hatten die Mädels auf dem MVP-Zimmer trotz aller Mühen trotzdem: Sie gewannen zwar nicht den Preis für das am „besten aufgeräumte Zimmer“,dafür wurde keine vom umhergehenden Magen-Darm-Virus angesteckt. Mit viel Lampenfieber ging es dann in die Prüfungen und bis zuletzt dachten einige, es nicht geschafft zu haben, denn der Anspruch war sehr hoch. Doch alle Angst umsonst: Alle sieben MVP-Girls haben die Prüfung bestanden und mit supertollen Gesamtnotendurchschnitt von 1,85 bestanden! Da können sich auch unsere Ausbilder freuen – wir machen wohl alles richtig! Das Abschlußkonzert mit 160 jungen Musikern mit Altersdurchschnitt 12,8 Jahren aus allen Musikvereinen im Kreis LB war beeindruckend anzuhören. Toll gemacht, Mädels, wir sind stolz auf Euch – weiter so !!

Die Teilnehmerinnen (von links nach rechts): Nadine Nowotny, Luisa Häcker, Jana Schindler, Julia Schoch, Patricia Schmack, Lilly Clauß, Laura Solazzo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.