Ausflug MVP-Blasorchester nach Rohrbach

By | 21. Mai 2016

Ausflug MVP-Blasorchester nach Rohrbach

Am Samstagvormittag, den 14.05.2016, startete das MVP-Blasorchester pünktlich zu einem 2-tägigen Ausflug in das Saarland. Trotz anfänglicher Probleme durch ein vergessenes Instrument mit Bus-Zwischenstopp in der Hochdorfer Straße verlief die Anreise reibungslos. Nach kurzer Rast im Pfälzer Wald erreichten wir um die Mittagszeit das erste Reiseziel. Nach der Stärkung durch ein Handvesper begaben wir uns zum Aussichtspunkt in Mettlach mit einem beeindruckenden Sicht auf die dortige Saarschleife. Von dort erfolgte die Weiterreise nach Völklingen mit einem Besuch und Führung durch die Völklinger Hütte als UNESCO-Weltkulturerbe. Dieses einzigartige Industriedenkmal als Werk zur Eisenverhüttung und Roheisenherstellung wurde uns äußerst fachkundig vorgestellt und der Rundgang bis auf 45m Höhe der dortigen Winderhitzer war sehr beeindruckend. Mit leichter Verspätung erreichten wir unseren Zielort Rohrbach als Stadtteil von St. Ingbert. Dort angekommen durften wir gemeinsam mit der örtlichen Prominenz den Faßanstich durchführen. Nach anschließenden Quartierbezug bereicherten wir das Pfingstfest des Musikvereins Rohrbach. Trotz kühler Außentemperaturen kamen wir mit unseren Gastgebern sofort in Kontakt, man rückte eng zusammen und die örtliche Sperrstunde konnte leider nicht eingehalten werden.

Nach einer mehr oder wenig erholsamen Nachtruhe im Massenquartier der örtlichen Grundschule wurde im Vereinsheim des MV Rohrbach das Frühstück eingenommen. Der spätere Vormittag wurde individuell gestaltet. Eine Abordnung besuchte den Pfingstgottesdienst, während andere Ausflügler das Frühschoppenkonzert der Bergkapelle St. Ingbert bereicherten. Nach dem Mittagessen mit echten Saarländer Spezialitäten spielte das Blasorchester von 13.30 – 15.30 Uhr zur Unterhaltung auf. Mit angenehmen Melodien und eingänglichen Gesangstiteln wurden die Besucher des Pfingstfestes unterhalten. Der ursprüngliche Abfahrtszeitpunkt konnte leider nicht eingehalten werden und wir machten uns um 18.00 Uhr auf die Rückreise nach Poppenweiler. Auch eine entsprechende feste und flüssige Marschverpflegung für die Rückreise wurde uns von unseren Gastgebern mit auf den Weg gegeben.
Wir freuen uns auf den 2-tägigen Gegenbesuch des Musikvereins Rohrbach im Rahmen unseres Ochsenfestes vom 22.-25.07.2016 in Poppenweiler. Unsere saarländischen Musikfreunde werden am Sonntagvormittag von 11.15 – 13.15 Uhr bei uns zum Frühschoppen aufspielen. Wir werden am Ochsenfest Samstagabend die Gelegenheit nutzen uns für die sehr große Gastfreundschaft zu revanchieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.