Trotz – wie von Rudi im Rahmen seiner Moderation treffend beschrieben – richtigen „Schmuddelwetters“ hielt unser Blasorchester am vergangenen Sonntagnachmittag (24.03.2024) in der evangelischen St.-Georgs-Kirche sein diesjähriges Frühjahrskonzert unter dem Motto „Frühjahrsstimmung – Ein musikalisches Erwachen“ ab und bot hierbei für die zahlreich erschienenen Besucher*innen ein abwechslungsreiches Programm dar, das selbst die Sonne – zumindest phasenweise – dazu veranlasste, hinter den grauen Wolken hervorzuschauen und durch die Kirchenfenster in den Saal zu strahlen.

Mit traditionellen Elementen, wie beispielsweise dem Marsch „Neue Welt“, einem Rock-Medley der britischen Band Deep Purple sowie einer symphonisch arrangierten Zusammenstellung einiger der größten Hits von Coldplay dürfte für jede*n musikbegeisterte*n Zuhörer*in etwas passendes dabei gewesen sein. Zudem präsentierten wir mit „Ein Leben lang“ ein bekanntes Stück der Fäaschtbänkler, die wir am Freitagabend des diesjährigen Ochsenfests bei uns in Poppenweiler begrüßen dürfen, und verabschiedeten uns schließlich mit einem Medley eines der wohl erfolgreichsten deutschen Musiker, Marius Müller-Westernhagen, von unserem Publikum.

Bleibt zu hoffen, dass wir mit unserem gut einstündigen Konzert einen kleinen Beitrag zu einem tatsächlichen Frühlingserwachen und somit zu einem sonnigen Osterwochenende leisten konnten, für das Ihnen der Musikverein Poppenweiler e.V. bereits vorab einige erholsame Tage wünscht.

Wir bedanken uns bei allen, die durch ihr Mitwirken, ihr Erscheinen und ihren Applaus zu diesem gelungenen Konzert beigetragen haben!

Nunmehr freuen wir uns auf die anstehenden „Festles-Saison“, die – wie gewohnt – nach einigen intensiven Wochen und Monaten ihren krönenden Abschluss am Montagabend unseres Ochsenfests finden wird!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert