Kooperation Verein-Schule

Blockflöten-AG in der Grundschule Poppenweiler

 Seit Oktober 2007 sind in der Lembergschule die Flöten los! Eine Blockflöten-AG als Ergebnis einer Kooperation zwischen der Schule und dem Musikverein Poppenweiler findet großen Anklang. Aus den beiden ersten und zweiten Klassen treffen sich die einzelnen Gruppen klassenweise einmal in der Woche mit ihren Blockflöten-Lehrerinnen, die z.T. aus dem Musikverein stammen. Im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms werden insgesamt 40 Kinder in Gruppengrößen von 8 bis 12 Kindern unterrichtet . Sie lernen spielerisch neben den Flötengriffen und Liedern auch die musikalischen Grundbegriffe kennen. Der Kurs findet im Rahmen des Vormittagunterrichts in einer Randstunde statt, sodass keine Freizeit am Nachmittag geopfert werden muss. Sollte dieses Projekt erfolgreich laufen ist eine Fortsetzung des Kurses als feste Einrichtung geplant.
Auch für den Musikverein Poppenweiler ist diese Kooperation mit der Lembergschule ein Segen. Nie könnte man aufgrund der schlechten räumlichen Situation soviele Kinder an der Blockflöte ausbilden.
Das Thema Bläserklasse an der Grundschule in Poppenweiler wäre noch ein großes Ziel der Kooperation. Jedoch ist der größte Kostenfaktor die Anschaffung der schuleigenen Instrumente – da gibt es noch viel zu tun.

 

Wir brauchen Verstärkung aufgrund der großen Nachfrage. Deshalb wollen wir auf diesen Weg die Eltern fragen, ob sich hier Interessenten für die Nachfolge finden. Insgesamt müssen 6 Gruppenmit einer Lehrkraft als Jugendbegleiter versorgt werden.
Voraussetzung: – Musikalische Grundkenntnisse im Blockflötenspiel mit bis zu 3 # und 3 b (diese Kenntnisse können auch gerne von mir vermittelt werden) – Freude an der Arbeit mit Kindergruppen – Zeitlich flexibel (Unterricht an einer Randstunde je nach Stundenplan der Klassen oder an einem Nachmittag)

Die Gruppenleitung wird auch im Rahmen des Jugendbegleiterprogramms von der Schule und einem Zuschuss des Musikvereins vergütet.

Mehr Info´s erhalten Sie bei Frau ANJA SCHINDLER, Tel. 07144/130214 (aj.schindler(at)gmx.de).
Wir würden uns sehr freuen, wenn die Blockflöten-AG durch Ihre Mithilfe weiter bestehen bleibt. Gerne kann mann auch “zum Schnuppern” kommen und sich das ganze einmal anschauen, ein Studium ist hier nicht Voraussetzung.

 Instrumentenvorstellung in der Grundschule

Um den Kindern zu veranschaulichen, wie denn ein Blasmusikinstrument aussieht, sich anfühlt und anhört, wenn man selbst mal darauf bläst, zeigen den Kindern im Schulunterricht Musiker des Vereins. Mit Begeisterung sind die Kinder der 2. + 3. Kasse dabei und erleben einen äußerst interaktiven Musikunterricht. Ist doch viel besser, als sich eine Lehr-CD anzuhören, oder ?

KoopSchuleGross

Share on FacebookTweet about this on Twitter