Blockflötenspatzen

1977 wurde der Blockflötenunterricht ins Leben gerufen, der in erster Linie zur Vorbereitung auf die Ausbildung am Blasinstrument dient. Die Kinder üben einfaches Zusammenspiel auf der Sopranblockflöte und lernen den verantwortungsbewussten Umgang mit Instrumenten bzw. Notenmaterial.

Der Blockflötenunterricht schließt heute nahtlos an die Musikalische Früherziehung an, die meist im Alter der Einschulung abgeschlossen ist. Auch für Vorschulkinder ist der Beginn in einer Blockflötengruppe mit gleichaltrigen bestens zur Schulvorbereitung zu empfehlen.
Der Unterricht wird in Gruppen mit bis zu 4 Kindern einmal in der Woche erteilt.

Die monatlichen Kosten neben dem jährl. Jugendmitgliedsbeitrag können der Ausbildungsordnung entnommen werden.

Ausbildungsordnung und  Gebühren
Ausbildungsordnung und Gebühren
Ausbildungsordnung-u.-Gebuehren.pdf
161.5 KiB
269 Downloads
Details

 

BlockfloetenspatzenGross

Share on FacebookTweet about this on Twitter